Ich vor 10 Jahren, heute und in 10 Jahren

Die Community ist nun wieder erreichbar.
Derweil sind jedoch einige Funktionen noch nicht verfügbar, da diese im späteren Verlauf noch hinzugefügt werden.

Zudem müssen wir euch leider mitteilen, dass ihr eure Avatare neu setzen müsst, da wir diese nicht übernehmen konnten.

Vielen Dank für euer Verständnis!
  • Ich habe meinen alten Rechner mal wieder angeschmissen und habe mir mal die Daten von damals angenommen.


    Dabei habe ich einen "Brief" gefunden wo ich mich vor 10 Jahren, in 10 Jahren gesehen habe.

    Ich finde es echt lustig, dass ich damals echt an sowas gedacht habe wie eine Frau zu haben und 3 Kinder...


    Aber schaut es euch doch selber mal an.

    (vor 10 Jahren)

    -----------------------------------------------------------------------------

    Hi,Jan


    Ich bin jetzt 23jahre alt und arbeite jetzt bei ALT in Hangelar.

    Ich wohne jetzt auf dem Land und Verdiene so viel das ich mir mein 2-Traumzimmer leisten kann.

    Ich bin jetzt sehr glücklich verheiratet und habe 3 kleine Streber(Bart,Lisa und Maggie).

    Willste wissen wie ich meine Frau kennen gelernt habe?


    Also ich war arbeiten und auf einmal kam diese Bild schöne Frau herein und ich bin voll vom Hocker gefallen. Auf jeden fall kam sie zu mir und hat mich davon überzeugt das auch Frauen diesen job ausüben können und zufällig hat mein Chef gesagt das ich sie ausbilden soll.

    Hald liebe auf den ersten Blick.


    In meiner Freizeit mach ich das was ich will.


    Ich habe noch immer mit dir,Nils,Abu und noch 2 anderen.


    Und was ist mit dir?

    -----------------------------------------------------------------------------


    Und das ist der aktuelle Stand:


    Nächstes Jahr werde ich 23, habe keine Beziehung und keine Frau XD und keine Kinder.

    -> Im Gegenteil. Ich habe die beste LGBT+ Community Deutschlands die ich Administrieren darf.

    -> Des weiteren Arbeite ich Ehrenamtlich für zwei Tierschutzvereine und bin Vorstandsvorsitzender im VdK Köwi

    Ich habe ebenfalls keine 2-Zimmerwohnung sondern ein Apartment.

    Ich arbeite auch nicht im ALT sondern als Informatiker in einer Bundesbehörde.

    Ich bilde auch nicht aus und bin darüber extrem froh.


    -----------------------------------------------------------------------------


    Und hier sehe ich mich in 10 Jahren


    Ich denke, dass ich ein Haus haben werde und einer Beziehung bin.

    Ob mit einer Frau oder einen Mann kann ich derzeit tatsächlich nicht sagen.

    Auch denke ich, dass ich vielleicht im VdK eine andere stelle habe als jetzt und sogar Hauptamtlich für den VdK Arbeite.

    Sollte das nicht eintreffen arbeite ich vielleicht Hauptamtlich für das THW.

    Die wünsche sind auf jeden Fall da.


    -----------------------------------------------------------------------------


    Habt Ihr auch mal sowas geschrieben?
    Was habt Ihr euch damals gedacht wo Ihr in 10 Jahren.

    Ich finde es echt extrem süß was ich damals gedacht habe :)


    Erzählt mal was Ihr vor 10 Jahren dachtet wo Ihr steht und was Ihr denkt wo Ihr in 10 Jahren steht.

    Viele Grüße

    dein freundlicher Admin von nebenan.


    Bei Fragen, Problemen und Anregungen erstelle bitte ein neues Thema im Support-Bereich. Nenne bei Anfragen bitte nie dein Passwort.


    --------------------------------


    Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.


    (Albert Einstein)

  • das ist tatsächlich sehr süß:) allerdings vertage ich meine antwort auf einen zeitpunkt an dem meine Laune besser ist und ich nicht so pessimistisch bin😅 sonst kommt noch sowas wie

    in 10 jahren? Da bin ich doch längst an diabetes gestorben und sitze seit langer zeit in einem zwischenweltlichen Gerichtsverfahren fest, das entscheiden soll, ob ich in den himmel, die hölle oder nach valhalla komme!


    so ungefähr würde das aussehen

    Aber zu meiner verteidigung muss ich sagen, dass schokolade einfach toll ist und plätzchen auch.

    Wie gesagt ich komme morgen nochmal daraif zurück weil ich es lustig finde, dass wir als junge dudes anscheinend sehr ähnliche ansichten hatten wie es in 10 jahren sein würde:D

  • Das ist wirklich eine sehr schöne Idee!

    So einen Brief habe ich erst vor kurzem geschrieben. Allerdings ist er nicht für in 10 Jahren, sondern für in fünf Jahren, wenn ich meine Gestalttherapeutenausbildung zu Ende gebracht habe. 😊


    Wo sehe ich mich also in zehn Jahren...?

    Tja. Ich sehe mich in einer super schönen Wohnung (besser noch direkt ein Haus :D) mit meiner Frau an meiner Seite und unseren zwei Katern. Gemeinsam mit uns leben auch noch 3-4 Hunde.

    Nicht weit von meinem zu Hause entfernt habe ich meine eigene Praxis und empfange dort Klienten. :)

    An der Wand hängen riesengroße Portraits von Fritz und Lore Perls und von meinem Ausbilder.

    Ich helfe unglaublich vielen Menschen, einfach nur, weil ich so bin, wie ich bin und meine Klienten mich mögen.

    Ich bilde mich immer weiter und bin neugieriger auf das Leben in all seinen Facetten, als je zuvor.

    Ich habe so viel gelernt und lerne immer weiter.

    Ich verreise regelmäßig mit meiner Frau oder meiner besten Freundin und sehe die Welt, ich fühle mich sehr wohl.

    Das Leben wird von Jahr zu Jahr leichter und ich weiß, dass ich so glücklich bleiben möchte.

  • Uwu das klang mega schön , mal schauen ob wir uns auf diesen reisen treffen:D



    Oky jetzt ich

    Ich kann nur aus den Vorstellungen meines Neunjährigen Ichs berichten, da ich mir nie Briefe geschrieben habe:D


    Als ich neun war, habe ich mir vorgestellt, jetzt verheiratet zu sein mit einer wunderbaren person die ich wirklich liebe. Ich war selbst noch felsenfest überzeugt, dass ich spätestens mit 18 irgendwelche superkräfte entwickle und die welt rette

    Ist noch nicht passiert, aber wer weiss... Vielleicht sag ich das nur, weil ich sie in wahrheit geheim halten muss und bereits welche habe😜 ich wollte ausserdem menschen immer helfen und habe mir gedacht, als tarnidentität über das superhelden dasein würde ich ein arzt werden:)

    in meiner vorstellung war alles schön, bzw, die ganzen schlechten dinge kann man bekämpfen!


    Heute sehe ich das anders.

    Ich weiss inzwischen, dass ich superkräfte habe, darf das aber hier leider niemandem sagen... Ich mache nur witze.... Keine angst... Hahaha... Seltsamer Husky. Voll der spaßvogel


    Heute ist alles extrem anstrengend. Weil Probleme kamen, die man nicht einfach so superheldenmäßig bekämpfen kann. Ich bin jetzt auch nicht mehr der meinung, dass man probleme bekämpfen muss. Ich akzeptiere sie und arbeite an ihnen. Bis die weg sind. Den Weg des Superhelden würde ich nicht mehr gehen, da ich das im nachhinein moralisch verwerflich finde:D ich bin gerade mitten im leben angekommen, muss mein abi machen und dann schauen, wie ich am meisten spaß im leben mit möglichst viel Hilfe für andere und mich selbst verbinden kann

    Auch wenn ich manchmal richtig starke depressionen bekomme, gebe ich nie auf und seit kurzem erlaube ich mir auch kein selbstmitleid oder Eifersucht mehr, da man dadurch einfach nur an einer unangenehmen stelle im leben stehen bleibt und alles andere vergisst.

    ich bleibe optimistisch und mache immer weiter, auch wenn ich ein paar dinge aus der vergangenheit abartig stark bereue.


    Und das führt uns in die zukunft.


    In Zehn jahren bin ich immer noch jung! YAY

    Das ist extrem geil, weil zehn jahre eine extrem lange zeit sind und wenn ich dann immer noch jung bin, schaff ich auch danach nochmal jahre jungheit

    In zehn jahren werde ich nach eventuell einigen fehlanläufen endlich die zweite Liebe mejnes lebens gefunden haben. Neben Pizza selbstverständlich . eine erste muss es ja geben. Aber ich bin mir sicher, dass mein freund diese liebe teilen wird und wir eine glückliche dreierbeziehung führen werden:)

    Wir haben einen Hund, ich habe keine Ahnung vom Leben aber dafür richtig Viel Spaß. Ich werde einen Job machen den ich gut finde, weil er menschen hilft aber mich auch nicht überanstrengt.

    Ich werde ganz oft weg sein, weil ich so viele freunde habe die ich alle liebe und regelmäßig sehen muss:D daran führt kein weg vorbei. Also werde ich niemals reich sein, da mein geld für diese reisen, meinen freund und unseren hund und viel essen draufgeht. Das ist mir aber egal, ich wollte nie reich werden. Ich meine... was soll man mit dem geld machen. Nichts? Zusehen, wie es mehr wird, weil man nichts davon ausgibt, statt spaß zu haben? Voll blöd :D ich freue mich auf die zukunft und ich bin sehr zuversichtlich, dass alles anders wird als jetzt.



    Tatsächlich habe ich Adhs, das muss ich ganz stark in den griff kriegen, weil sonst mein freund ein endlos geduldiger mensch sein muss:D

  • hab sowas nie geschrieben. Vor zehn jahren war ich 7 und da hab ich mit unseren hunden im rudel gespielt, bin auf bäume geklettert und auch mal runtergefallen und hab vielleicht gedacht astronaut auf dem Mars zu werden .. oder nicht mal das. Ich glaub ich entdeckte da gerade skateboarden für mich und hatte meine ersten karatelektionen.


    In zehn Jahren bin ich dabei meine karriere aufzubauen und hab ihr vielleicht den vorletzten schliff mit nem PhD gegeben. Und nebenbei bin ich aktivist und rette klassische graffities vor ihrer zerstörung. Denn wozu hat man karate und kung fu gelernt und ist nebenbei hundetrainer geworden?