SPOILER Endgame / MCU

Die Community ist nun wieder erreichbar.
Derweil sind jedoch einige Funktionen noch nicht verfügbar, da diese im späteren Verlauf noch hinzugefügt werden.

Zudem müssen wir euch leider mitteilen, dass ihr eure Avatare neu setzen müsst, da wir diese nicht übernehmen konnten.

Vielen Dank für euer Verständnis!
  • Hallo Leute, ich würde gerne mit allen die Endgame schon gesehen haben, über den Film sprechen, da das viele Spoiler enthält, bitte ich diejenigen, die noch nicht up to date sind, sich das nicht durchzulesen

  • Uuuuuuh! Meine Meinung in Form von einem Roman is incoming. For everyone who likes reading a lot, you're welcome...


    ~For the greater Good~

    You never know the top til you get to low~


    世界がにじんで

    それでも好きでいられるかなんて

    わかってる けどどうすればいいの

    どうしたら どうすれば

    バカだな… わたし!

  • Ich fand den Film super, deshalb gehe ich am Freitag auch noch einmal mit meinem Vater ins Kino.

    Als der Film losging, hab ich gar nicht geschnallt, dass das jetzt schon der Film ist. Ich meinte nur so zu der Freundin mit der ich da war:" Ey,das ist doch der Schauspieler,der in Avengers 1 Hawkeye spielt." Dann hab ich erst kapiert, dass es schon los geht. Ja und dann hab ich erstmal bisschen geheult, weil einfach seine Family plötzlich weg war. Ich muss auch sagen, dass der Tod von Spiderman mir in Infinity War mir ziemlich nahe gegangen ist, weil er einfach so ein cooler Typ ist und erst so jung war (and he´s kinda hot…). Ich fands auch mega traurig, dass Toni Stark gestorben ist, aber ich finde, man kann darüber hinweg kommen, weil er sich ja quasi geopfert hat und Thanos ohne ihn ja gewonnen hätte (wie wir ja von Dr. Strange wissen) Außerdem hat man dann verstanden, warum Dr. Strange Ihn gerettet hat. Natürlich ist es mega schade, dass er jetzt nicht mehr dabei ist, aber er ist als ein Held gestorben und er hatte auch (wenn nur ein bisschen) Zeit sich von Pepper zu verabschieden (die btw. mega stark reagiert hat)

    Captain America war in diesem Film generell nicht so, wie ich ihn eigentlich kannte, ich meine, er konnte den Hammer von Zeus anheben und am Ende hat er einfach aufgehört. Das hätte ich tatsächlich nicht erwartet, weil er sonst immer so rüberkam, als ob er bis zu seinem Lebensende Amerika beschützen würde.

    Ich fand Thor in Endgame super, weil in den vorherigen Filmen hat er mich immer so ein bisschen aufgeregt, weil er naja ziemlich von sich überzeugt wirkte und in diesem Film wirkte das halt eher so als habe er sein Leben eher nicht mehr so sehr im Griff.