Die Stimmen in meinem Kopf 😮😃

Die Community ist nun wieder erreichbar.
Derweil sind jedoch einige Funktionen noch nicht verfügbar, da diese im späteren Verlauf noch hinzugefügt werden.

Zudem müssen wir euch leider mitteilen, dass ihr eure Avatare neu setzen müsst, da wir diese nicht übernehmen konnten.

Vielen Dank für euer Verständnis!
  • Hallo Menschiiiis. und andere.


    Heute dachte ich mir, ist es Zeit, wieder einmal ein bisschen was zu schreiben und so. ihr wisst schon, Kreativität und so. Angeblich habe ich viel davon. angeblich.

    Also wie gesagt, kennt ihr das, wenn ihr nachdenkt und nachdenkt und... immer noch nachdenkt? und hin und her überlegt über irgendeine Sache und nicht so ganz drauf kommt, wie ihr weiter an besagte Sache herangehen sollt?

    Nicht? Oh... naja... ist auch egal, lest trotzdem weiter.



    Also wie gesagt das ist so: Wenn ich nachdenke, dann benutz ich meistens meinen Kopf dazu. Große Überraschung. Ich weiß, das hätte ich auch nicht erwartet.


    Das ist dann so, dass es eine bestimmte Angelegenheit gibt und über die denkt man dann eben so nach. Nehmen wir zum Beispiel... Hmm. mir fällt grade kein Beispiel ein aber ihr wisst was ich meine.

    Irgendetwas halbwegs wichtiges eben.

    Das ist dann so. Aufgrund meiner sehr "individuellen" und ähm.. "kreativen" Persönlichkeit führen in meinem Kopf immer ein paar Versionen meiner selbst Diskussionen. diese Personen oder auch Stimmen sind alle ich, nur sehen sie dezent anders aus. also sie haben Charaktermerkmale die stark hervorstechen und auch ihr aussehen ist stark davon abhängig, welche Charsktereigenschaften und Gefühle meiner Person sie ausdrücken.

    Diese Stimmen/Personen entwickeln dann immer in meinem Kopf ihr Eigenleben und haben selbstverständlich auch Namen und dergleichen, weil sie ja existieren.

    Gabriel zum Beispiel ist der psychologische Teil von mir, Asrael ist der lebensverneinende und pessimistische. Star ist der kindische und lebensbejahende. pder auch der naive wenn man so will. Das waren jetzt drei Beispiele ich hoffe ihr verstehtjetzt das Prinzip.


    Also zu aller erst. NEIN, ich bin nicht verrückt. Auchnicht schizophren. zumindest meines Wissens nach nicht. Ich bin nur geringfügig... anders im Denken und Empfinden...



    So nachdem das geklärt wäre würde ich gerne mal so veranschaulichen, wie das so funktioniert mit den Stimmen.

    Man merke sich: ALLE Stimmen zusammen machen Husky aus. Aber Das heißt nicht dass die Stimmen an sich Husky ähnlich sind, beziehungsweise seiner Meinung oderdas tun würden was er tut.


    gut. also weiter im Kontext.


    Nehmen wir an ich sitze auf meinem Bett und denke über Schule nach. Oder Lehrer. Allgemein darüber dass die Ferien bald vorbei sind.


    hier meine Gedanken, die dieses Thema besprechen.


    Austin (Logik, Realist. etwas pessimistische Stimme): Noch eine Woche bis die Schule wieder beginnt. Und ratet mal, wer die gesamten Ferien keinen Finger gerührt hat um zu lernen.

    Star (Kindische, optimistische Stimme): Yay, die Schule geht wieder los! Wir sehen all unsere Freunde wieder! Und viele andere nette Menschen!😄

    Austin: Das ist schön. Was aber auch schön ist, ist diese Sache namens Lernen. Soll ganz nützlich sein habe ich gehört.

    Leo (faule, unmotivierte, müde Stimme): Lernen ist doof und langweilig und und anstrengend und was für hobbylose Wesen ohne Freunde.

    Asrael (pessimistische, sarkastische und miesgelaunte Stimme): Wow. Es herrschen so viele Gemeinsamkeiten zwischen euch beiden. Warum heiratet ihr nicht?

    Austin: Das war unhöflich. Und außerdem ist das falsch.

    Leo: Danke.

    Austin: Ja. Lernen ist nicht langweilig und auch nicht doof oder für hobbylose Wesen wie Leo.

    Leo: ... Wow. ich fühle mich geschmeichelt. 😐

    Star: 😮

    Gabriel (psychologische, friedliche Stimme): Leute. Bevor das wieder zu einem Streit wird, sollten wir uns alle erst einmal beruhigen.

    Ich denke sowohl Star als auch Austin als auch Leo haben Recht.

    Austin: Ich weiß, dass ich Recht habe, immerhin bin ich der Intelligenteste hier. Aber warum Leo? Mir entzieht sich der Sinn hinter dieser Aussage.

    Leo: ... Du bist... doof.

    Austin: Du kannst das von uns allen ja am besten beurteilen.

    Gabriel: Leute, sachte. Alle haben Recht.

    Star hat Recht, weil wirtatsächlich unsere Freunde wieder sehen.

    Austin hat Recht, weil wir lernen sollten um vorbereitet zu sein.

    Und Leo hat Recht, weil Lernen tatsächlich anstrengend ist.

    Und Asrael... naja... Asrael.. Ich denke ich sag dazu mal nichts.

    Asrael: besser für dich. Ihr seid anstrengend und ich habe keine Lust mich weiter mit euch abzugeben. Macht's schlecht , baut viele Unfälle, habt viel Pech, und schickt mir keine Postkarten.

    Star: Wohin gehst du 😮 warte! Oh.. er ist weg.

    Austin: Gut. nach diesem unliebsamen Zwischenfall können wir uns wieder auf das Lernen foku.... Hey wo geht ihr alle hin??

    Leo: Schlafen.

    Star: Videospiele spielen 😄😄😄💚

    Gabriel: Ich habe gehört, Videospiele fördern das kreative denken eines Individuums. das ist sehr wichtig für die Entwicklung....


    Austin: Ich gebs auf...




    (Ende der Gedankenprojektion)


    So da seht ihr ganz gut, dass der gesunde Menschenverstand immer siegreich bleibt.


    Nun so ungefähr spielt sich das immer ab in meinem Kopf und mich interessiert grade spontan... Wie ist das bei euch? Habt ihr auch ein paar Seiten die immer miteinander diskutieren . Hört ihr diese Seiten im Kopf miteinander diskutieren?


    Tragen die Seiten unterschiedliche Klamotten? 😲


    bevor es jetzt zu abgefahren wird, mach ich lieber mal Schluss 🤣🤣🤣🤣 Freu mich auf eure Reaktionen Menschiiiis (und andere)!!😄💚

  • meine inner voices sind nur stimmen.

    komischer weise klingen alle nach mir.


    sie haben keine eigene persönlichkeit.

    sie haben ansichten entsprechend ihrer

    charakterlichen od subebenen funktion.


    wobei diese funktionen nicht immer klar sind.


    aber manchmal ist das wie in einem hörsaal

    wo jeder seine eigene meinung äussert.


    jo, und dann setz ich einfach den kopfhörer

    auf und hör metall, sehr sehr schweres metall.

  • Hmm ich sag es mal mit einem Zitat aus einem A Day to Remember Song: "I afraid of all this voices in my head."

    Diese "Stimmen" habe allerdings keine bestimmte Zugehörigkeit oder Persönlichkeiten, sondern spiegeln alle in gewisser Weise mich wider. Auch wenn ich mich manchmal schon frage, ob ein Teil von mir ein bisschen gestört ist, je nachdem was meine "Stimmen" so vorschlagen xD. Aber wirkliche Gespräche entstehen da nie. Eher sowas wie kurze Zwischenrufe.

    Und nein, ich leide auch nicht unter Schizophrenie oder irgendeiner anderen Persönlichkeitsstörung. Wäre mir zumindest neu :D

  • Beitrag von Redneck ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
  • Nö, alle Stimmen in meinem Kopf hören sich gleich an. Sie klingen so, wie ich mich selbst beim lauten aussprechen höre.

    Ich ordne den Stimmen oder Gefühlen die ich so beim denken höre auch keine Namen oder so zu. Das ist einfach alles ich, so wie ich eben bin.

    Ganz selten nur bilden sich mal Gespräche.

    Ich hab lustigerweise eines der Gespräche mal niedergeschrieben. Es ist sinnfrei, unlustig und spiegelt meine seltenen Gedankengespräche perfekt wieder.

    Anstatt der Namen hab ich den Stimmen zur Verdeutlichung einfach Emojis zugeteilt, da diese beiden Emojis zu den disktuierenden Stimmen bzw Stimmungen am ehsten gepasst hatten.


    "Ein Monolog mit mir selbst:

    😒"Eyo Juli. Naaaa? Was machst du so an deinem ersten freien Tag?"

    😊"Ach duuu, ich bin heute um 5 Uhr aufgestanden, hab Schnuggi zur Arbeit gebracht und dann musste ich auch nur noch ne Stunde am Bahnhof auf meinen Bus warten. Ich bin heute mit meiner Lieblingsbuslinie zu meiner Oma gefahren."

    😒"Lieblingsbuslinie? Ist es nicht total egal wo der Bus langfährt, hauptsache man kommt schnell am Ziel an?"

    😊"Ja neeee Dude, diese Buslinie ist so super, die fährt knapp 2 Stunden nur durch den Gau und über die Käffer die sonst kein Schwein kennt!"

    😒"Alter ernsthaft? Du setzt dich 2 Stunden in den Bus nur um dir Käffer anzuschauen?"

    😊"Ja sichi. Ist doch total knusprig. Die schönen Häuser -ich geb den Häusern immer meine individuelle Bewertung- und Felder und soooo viel Grün! Guck mal, ich hab sogar ein echt schönes Selfie gemacht, guck, da links im Bild bin ich, das ist mein Finger!"

    😒"Sag ma, hast du sonst nichts besseres zu tun? Hast du keine Hobbies?!"

    😊"Alter das IST mein Hobby. Diese Buslinie ist die einzige Konstante in meinem Leben. Alles verändert sich, die Linie 501 bleibt..."

    😒"Du hast sie nicht mehr alle."

    😊"Ich glaube nicht dass jemals jemand ALLE hatte!"

    😒"Ohne Scheiß...geh doch einfach sterben, hobbyloses Opfer."

    😊"Nä. Wenn dann fahr ich nur mit der Linie 501 ins Verderben."

    😒"Idiot."

    😊"Erzähl' mir nichts, was ich nicht schon weiß, du Horst.""