Besondere Orte in Deutschland

Die Community ist nun wieder erreichbar.
Derweil sind jedoch einige Funktionen noch nicht verfügbar, da diese im späteren Verlauf noch hinzugefügt werden.

Zudem müssen wir euch leider mitteilen, dass ihr eure Avatare neu setzen müsst, da wir diese nicht übernehmen konnten.

Vielen Dank für euer Verständnis!
  • Hallo ihr lieben. Die Erfahrungen des gestrige Abend hat mich auf die Idee gebracht dafür ein Thema aufzumachen. Hier soll jeder reinschreiben der an einem Ort war oder wohnt wo er besonders gute Erfahrungen gesammelt mit den Menschen vor Ort. Sei es wegen der Toleranz, der Akzeptanz oder einfach weil die Menschen besonders interessant sind. Das kann natürlich auch nur eine bestimmte location in einem Ort sein. Wo man rausgehen kann, offen sein kann wie man ist und sich nicht verstellen oder verstecken muss. Ich mache dann mal den Anfang.


    Ich war in Oldenburg in der umbaubar. Ich war eigentlich nur für ein Konzert angereist. Doch dann ging es bis 6 Uhr morgens. Ich habe soviele Interessante menschen da kennengelernt. Ich wuerde sagen hier wohnt ein besonderer Menschenschlag. Ich konnte ganz offen meine transidendtitaet leben und drüber reden. Die Menschen zeigten sich ehrlich interessiert und offen. Eine junge Frau z. B. Hat mir ihren Ring 💍 spontan geschenkt als ich ihn nur sehen wollte weil ich ihn so schön fand. Eine andere junge bi Frau hat mit mir stundenlang getanzt und wir hatten einfach nur Spaß. Wir haben uns so gut verstanden das wir die Nummern getauscht haben. Als ich vor der Tür stand und gehen wollte bin ich mit sovielen verschiedenen Menschen ins Gespräch gekommen. Ein sehr netter junger angehender Doktor hat sich erst auf Englisch dann auf deutsch mit mir unterhalten. Das Gespräch war so tiefgehend und interessant das wir auch die Nummern getauscht haben. Ich habe meine Brille verloren und dachte die ist weg und verloren. Vermutlich auf der Tanzfläche. Sie wurde abgegeben an der Bar und war nur bisschen dreckig. Aber nicht kaputt. Ich glaube wenn ich irgendwann soweit bin geschminkt und komplett eingekleidet das erste Mal rauszugehen dann wäre das vermutlich hier in Oldenburg. Koeln geht natürlich auch. Aber irgendwie wäre mir ein Ort wo mich niemand kennt für den Anfang lieber. In Köln werde ich es an Karneval natürlich auch mal probieren. Vielleicht schon diesen Monat. Aber das ist ja was anderes im Schutz des alle verkleiden sich. Ich könnte noch soviel erzählen. Aber das wichtigste bin ich glaube ich losgeworden. :--) hab euch alle lieb. Vivi ❤️🦄🌈

  • Cooler Thread!


    Meine Lieblingsorte sind recht unterschiedlich, die einzige Gemeinsamkeit dieser Locations ist, dass ich mich dort wohlfühle. :D


    Zum einen ist da das Horst. Ich trinke wirklich nicht oft Alkohol, aber wenn, dann nur im Horst. Und dann aber richtig. Und das ist jedes Mal ziemlich rau. Das Horst ist ne Rock/Metalkneipe in Saarbrücken. Meistens gehe ich dort gemeinsam mit ein paar Freunden hin und dann geht's rund. :D Die Kneipe ist zugetackert mit Stickern, Postern, Plakaten und überall gibt's was zu bestaunen. Es läuft durchgängig gute Musik, man hat immer dieses wunderbar abgefuckte Wasted-Gefühl, da diese Location einfach nichts für zartbesaitete Modepüppchen und piekfeine Anzugträger ist (dennoch wären sie willkommen, würden sie sich reintrauen :D), die Getränke sind lecker und bezahlbar, rauchen ist erlaubt und die Stimmung ist immer gut. Ich liebe es, im Horst zu sein. 😊 Ist immer lustig. Und am tollsten ist, dass man dort auch ohne Absprache immer Leute trifft, die man irgendwie kennt. Es ist sozusagen der Hotspot und Tankstelle der alternativen Menschen in Saarbrücken.


    Ansonsten liebe ich es, bei meiner besten Freundin zu Hause zu sein. Ihre Wohnung ist wunderbar bunt durchgewürfelt eingerichtet, überall sind Lichterketten angebracht und Blumen und Pflanzen machen die Räume perfekt, die gesamte Ausstrahlung dieser Wohnung ist warm und behaglich. Wir trinken Tee, backen, kochen, essen, lachen und sind gemeinsam kreativ oder träumen vor uns hin. Meistens merken wir gar nicht, dass schon wieder 4 Stunden vergangen sind. 😆


    Außerdem lieber ich die Wochenendseminare der Gestalttherapieausbildung, die ich seit August mache. Die Menschen dort sind jeder für sich etwas ganz besonderes.

    Es ist egal, wie alt du bist, wie du aussiehst, wie du lebst. Die Menschen dort sind ohnehin alle "Hippies", wie meine Freundin immer sagt. :D Wir sind oft in der Natur, jeder öffnet sich den anderen vollkommen und ist ganz und gar er selbst. Es gibt dort einfach keinerlei negative Vibes, egal was auch passiert. 😁😃 Diese Wochenenden sind Seelenbalsam, auch wenn wir wahrscheinlich für alle Außenstehenden einfach nur wie ne Hippiecommunity aussehen. Aber was ich dort lerne, ist unbezahlbar und für mich unglaublich prägend und wichtig.


    Und Wälder bzw Natur ist ein Wohlfühlort für mich. Egal wo, egal zu welcher Jahreszeit, im Wald fühle ich mich einfach nur unendlich gut.

    Kein Handy, keine Autos, gerne auch mal ganz alleine. Einfach nur Stille und die Töne der Natur hören. Das macht mich glücklich.


    Und last but not least: mein absoluter Lieblingsort auf dieser Welt, ist bei meiner Freundin. Egal, wo wir auch sind, sobald sie in meiner Nähe ist, ist alles gut.

    Ich kann recht gut auch mal eine Zeit lang alleine sein und das genießen. Zum Beispiel genieße ich, dass ich meine Therapeutenausbildung nur für mich mache. Aber am schönsten ist es, wenn meine Liebe bei mir ist. 😊 Dann ist mir auch die tollste Location egal. 😁

  • @ jinxi danke für deinen tollen Beitrag. Sehr inspirierend. Ich musste da spontan an einen anderen Ort in Köln denken. Das katzencafe in koeln am hansaring. Ist ein sehr gemütlicher Ort wo man in entspannter Atmosphäre nachdenken, arbeiten, Gespräche führen oder Sonst was machen kann. Lecker ist es da auch und ständig schwirren die Katzen um einen, neben, ober oder unter dir rum. Betrieben wird es von einem schwulen paerchen, beide sehr lieb. Ich war da zuletzt vor 1 Woche. Da hat eine Freundin von mir Mantra singen gemacht. Wir saßen alle im Kreis und haben einfach gesungen, es war mega schön und sehr erhellend. Wenn ich es hinkriege haenge ich hier mal die audiodatei ran.




    @ flugrost wie ist deine Nachricht denn zu verstehen?!ich kann mich irren aber irgendwie klingt das alles so negativ. Dafür habe ich das hier nicht aufgemacht. Hier soll es um schöne Orte und Dinge gehen und all das was ich oben schon geschrieben habe und hier nicht wiederholen möchte.

  • @ flugrost wie ist deine Nachricht denn zu verstehen?!ich kann mich irren aber irgendwie klingt das alles so negativ. Dafür habe ich das hier nicht aufgemacht. Hier soll es um schöne Orte und Dinge gehen und all das was ich oben schon geschrieben habe und hier nicht wiederholen möchte.

    naaaaaah sorry :D bin halt optimist.



    ja, orte, an denen man sich durch mitmenschen wohl gefühlt hat...das war wohl in münster (kennt eh keiner von euch, ist am arsch der welt)in der spute, aber das war nie nüchtern und bestimmt nicht gut. aber das tolle am breit sein ist ja, dass man nichts schmalspurmäßiges mehr macht. naja. war jedenfalls denkwürdig und so, ne menge menschen, an die man sich gar nicht mehr erinnert, aber da es euch gefällt, es waren sehr nette menschen. hatten alles, was du wolltest (zumindest für den abend und solange man flüssig war)


    frohe ostern :)

  • Ich will den thread nicht verfälschen aber wenn es um solche orte geht, dann isz das für mich irgendwie überall:D weil es so viele tolle menschen gibt und ich immer das glück habe, Jemand spektakuläres kennenzulernen, ich weiss auch nicht, wie mir das immer passiert 💜

    Jedenfalls finde ich, jeder ort ist schön. Solange er nicht vollindustriell ist:D

  • Ich will den thread nicht verfälschen aber wenn es um solche orte geht, dann isz das für mich irgendwie überall:D weil es so viele tolle menschen gibt und ich immer das glück habe, Jemand spektakuläres kennenzulernen, ich weiss auch nicht, wie mir das immer passiert 💜

    Jedenfalls finde ich, jeder ort ist schön. Solange er nicht vollindustriell ist:D

    Mein Bett ist der tollste Ort von allen😂👍 warm kuschelig und lieb

  • Raaku Nein du verfälscht den thread damit nicht. Im gegenteilid du bereicherst ihn damit. Alles was neu kommt bereichert ein Thema. Ein Thema einzugrenzen nur um der gesteckten Grenzen willen wäre falsch. Die Vielfalt ist wertvoller und ueber gesteckte Grenzen gehen ist doch unser aller Leben. Wir wissen wo es hinführen kann wenn Menschen nur starr innerhalb gesteckte Grenzen leben und denken. Aber damit schweife ich jetzt ab. Alles gut also und danke für deinen Beitrag. Der ist wunderschön und wahr. Sehe das wie du. Zum großen Teil :-)


    teon1704

    Auch sehr schön. Jetzt möchte ich dein Bett fast schon kennenlernen... Aber nur fast 😉😃